Business Englisch

Fast jeder Arbeitnehmer spricht Englisch, allerdings entsprechen die in der Schule erworbenen englischen Sprachkenntnisse oft nicht den Anforderungen, welche der Arbeitsplatz an die sprachliche Kompetenz stellt. Eine für die Karriere nützliche Ausbildung im Bereich Business Englisch bietet lediglich das Abitur an speziellen Wirtschaftsgymnasien. Die internationale Verhandlungssprache ist mit seltenen Ausnahmen grundsätzlich Englisch. Eine Besonderheit des Business-Englisch besteht darin, dass überwiegend amerikanische gegenüber britischen Formen bevorzugt werden.

Business-Englisch ergänzt die vorhandenen Englisch-Kenntnisse überwiegend im Bereich des Wortschatzes, die grammatischen Strukturen unterscheiden sich nur geringfügig vom in der Schule gelehrten Englisch. Die Kenntnis des speziellen Wirtschafts-Wortschatzes der englischen Sprache ist für eine erfolgreiche Karriere von großer Bedeutung, da nur diese das Verhandeln mit Gesprächspartnern aller Länder ermöglicht. Grundlage für das Erlernen des besonderen wirtschaftsenglischen Wortschatzes sind fundierte englische Sprachkenntnisse. Fundiert sind Englischkenntnisse, wenn ein Alltagsgespräch ohne Schwierigkeiten geführt werden kann und der Mitarbeiter englische Texte leicht erfasst. Falls die englischen Schulkenntnisse bereits vor langer Zeit erworben und nur wenig gepflegt wurden, ist deren Auffrischung vor der Belegung eines Kurses für Wirtschaftsenglisch zu empfehlen; Arbeitnehmer mit Hochschulabschluss haben aber in der Regel während ihres Studiums ihre Englischkenntnisse regelmäßig angewendet.

Wallstreet InstituteDie für die Karriere förderlichen Business-Englisch Kenntnisse lassen sich bei Lehrgängen und Kursen erwerben, welche das Wall Street Institute, Volkshochschulen und Berufsverbände anbieten. Des Weiteren sind unterschiedliche Selbstlernkurse erhältlich. In den meisten Bundesländern haben Arbeitnehmer ein Anrecht auf einen bezahlten Bildungsurlaub, dieser lässt sich sinnvoll für den Erwerb der für die Karriere nützlichen zusätzlichen Englisch-Kenntnisse verwenden. Die Kosten für den Kurs erkennt das Finanzamt als Werbungskosten an, da der Lehrgang eindeutig dem beruflichen Fortkommen dient. Ergänzend zum Business-Englisch empfiehlt sich für eine optimale Karriere-Planung der Erwerb des spezifischen englischen Wortschatzes für den Geschäftsbereich, in welchem das Unternehmen des Arbeitgebers tätig ist.

2 Responses to Sprache Lernen beim Wallstreet Institute

  1. Heiner B. sagt:

    Mein Business English Kurs damals hat mir die nötige Sicherheit gegeben um Im Beruf sicher auftreten zu können. Wer es nötig hat sollte sich dringend informieren

    • anonymous2012 sagt:

      Das Prinzip beim WSI ist super. Nur sollte man unbedingt darauf achten, richtig eingestuft zu werden. Bei mir war es leider nicht so und hat letztendlich dazu geführt, dass ich nicht so wahnsinnig viel gelernt habe und der Kurs eher ermüdend bis langweilig war. Meinen Kollegen (vom Unternehmen gesponserte Aktion) ging es ähnlich.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Set your Twitter account name in your settings to use the TwitterBar Section.