WeiterbildungDie Weiterbildung ist ein wichtiger Bestandteil des lebenslangen Lernens. Durch entsprechende Kurse erlernt man wichtige neue Fähigkeiten, die im beruflichen Alltag weiterhelfen und dazu befähigen, neue Herausforderungen anzunehmen. Durch das größere Spektrum der Fähigkeiten steigt auch der Einsatzbereich und damit möglicherweise das Gehalt.

Weiterbildungskurse – Frontal- oder Fernunterricht

Einige Weiterbildungskurse finden als Frontalunterricht statt und richten sich an alle möglichen Berufe. Sowohl Ausgebildete als auch Hochschulabsolventen können an ihnen teilnehmen. Die Dauer ist dabei unterschiedlich – einige nehmen nur einen Tag in Anspruch, andere länger. In der Regel fährt man zum Standort und bleibt in einem Tagungshotel, in dem der Kurs auch stattfindet. Je nach Länge muss man sich von der Arbeit freinehmen. Daneben gibt es auch die Möglichkeit, Fernunterricht zu nehmen. Er hat den Vorteil, dass man lernen kann, wann man will, ohne dass der Arbeitgeber das zwingend erlauben muss. Im Fernunterricht kann man zusätzliche Qualifikationen berufsbegleitend erwerben, die man andernfalls nur durchs Aussetzen für eine längere Zeitdauer nachholen oder erwerben könnte.

Chancen durch die Weiterbildung

Wer sich beruflich weiterbilden will, tut das vor allem aus einem Grund: Für bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Je mehr Qualifikationen man heute hat, desto besser stehen auch die Chancen auf einen attraktiven, gut bezahlten Job, den man wirklich gerne macht. Es reicht bereits eine interessante Zusatzqualifikation zum regulären Job, um sich auf hochspezialisierte Stellen zu bewerben oder noch attraktiver auf ein Unternehmen zu wirken. Handelt es sich hingegen um eine Zusatzbezeichnung zum Beruf, den man durch die Weiterbildung bekommen hat, eröffnet man sich damit noch mehr neue Wege. Vor allem aber zeigen viele Weiterbildungen Engagement und Interesse am Beruf – und genau danach wird in Bewerbungsgesprächen geachtet.

Weiterbildungen fürs Gehalt

Im Beruf gibt es so viele individuelle Situationen wie sonst nirgends. Deshalb gibt es auch keinen konkreten Plan für den Aufstieg zum besseren Gehalt, denn es kommt immer auf die Situation des Einzelnen an. Häufig bietet der Chef einem Angestellten die Möglichkeit zu Weiterbildungen, die ihn dazu befähigen würden, eine besser bezahlte Arbeit auszuführen. Wer sich als treuer und engagierter Mitarbeiter herausstellt, bekommt diese Möglichkeiten sehr wahrscheinlich geboten und kann sich den Kurs oft sogar vom Unternehmen bezahlen lassen. Weiterbildungen kann man dem Chef aber auch vorlegen und eigenmächtig um eine Versetzung auf einen besseren Posten bitten, wenn man die Sache gern selbst in die Hand nimmt. Auch das kann ein Weg zum besseren Gehalt sein.

Foto: © Marem – Fotolia.com

One Response to Berufliche Weiterbildung

  1. Bernd H. sagt:

    Vollkommen richtig. Sehr guter Artikel !

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Set your Twitter account name in your settings to use the TwitterBar Section.